Studium

Soziale berufliche Qualifikationen


Bildung in der digitalen Welt

29.04.19 | Kinder-/Jugendhilfe, Soziale Arbeit, Studium | Nachrichten
Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) hat das Bundesforum "Bildung in der digitalen Welt" ins Leben gerufen. Ziel ist die Entwicklung von klaren Positionen im dynamischen Bereich der digitalen Bildung. Es geht auch um die Sicherung guter Arbeitsplätze im Bildungswesen. weiter

Münsteraner Studierende forschten in Bulgarien

15.04.19 | Soziale Arbeit, Studium | Nachrichten, Praxis & Projekte
Vom 3. bis 13. April befanden sich 15 Studierende der FH Münster im Rahmen eines Forschungsprojekts in Plovdiv, der zweitgrößten Stadt Bulgariens. Sie erforschten unter der Leitung von Dr. Sebastian Kurtenbach die Lebensbedingungen von Roma im Vorort Stolipinovo. weiter

Pflegestudium: Online-Befragung zur Ermittlung von Qualitätskriterien gestartet

30.03.19 | Altenhilfe, Gesundheitswesen, Studium | Nachrichten, Umfragen
Praxisphasen sind wesentlicher Bestandteil des Pflegestudiums. Um sie möglichst optimal an den hochschulischen Erfordernissen auszurichten, gleichzeitig aber auch die Belange der Praxiseinrichtungen im Blick zu behalten, startet die Katholische Stiftungshochschule München nun eine Onlinebefragung. weiter

Jung, klug, prekär beschäftigt

21.02.19 | Studium, Forschung | Nachrichten
Sie qualifizieren sich durch gute Leistungen im Studium für einen Job als Wissenschaftler*in. Doch statt einer Belohnung, wie dies in der Leistungsgesellschaft eigentlich zu erwarten wäre, erhalten viele junge Menschen ein Leben in Ungewissheit. Sie arbeiten zu viel, und das #unbezahlt. weiter

App erleichtert Geflüchteten die Orientierung im Alltag

07.01.19 | Soziale Arbeit, Studium | Nachrichten, Link- & Medientipps
Aus Studieren wurde Ernst: Studierende des Fachs Deutsch als Fremdsprache der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) in München haben einen Navigator entwickelt, der Geflüchteten und Freiwilligen die praktische und kulturelle Orientierung erleichtern soll. weiter

Promotion trotz Beeinträchtigung

19.12.18 | Behindertenhilfe, Studium, Forschung | Nachrichten, Wettbewerbe, Ausschreibungen, Förderungen
Das Projekt "Promotion inklusive", kurz PROMI, unterstützt Promovierende mit Beeinträchtigungen und möchte somit zu einer inklusiven Hochschullandschaft beitragen. Auf dem Weg zum Doktor gibt es allerdings einige Barrieren aus dem Weg zu räumen. weiter

Kostenloser Studienassistent kann bei der Entscheidung für oder gegen ein Fernstudium helfen

22.11.18 | Soziale Arbeit, Studium | Nachrichten
Die Anzahl berufsbegleitender Studiengänge im Sozialwesen nimmt stetig zu. Ein von mehreren Hochschulen entwickelter "Studienassistent" soll ab sofort dabei helfen, die Entscheidung für oder gegen ein solches Studium zu erleichtern. Denn oftmals wissen die Studierenden gar nicht, was genau auf sie zukommt. weiter

Erstmals Promotionsstipendien an der Frankfurt UAS vergeben

17.11.18 | Soziale Arbeit, Studium, Forschung | Nachrichten, Menschen
Ramona Schneider und Andre Terjung sind die ersten Stipendiaten des Stipendienprogramms der Frankfurt University of Applied Sciences, ehemals Fachhochschule Frankfurt am Main. weiter

Die neue/alte Rechte - politische (Gegen-)Entwürfe zur Demokratiesicherung

24.10.18 | Soziale Arbeit, Studium, Forschung | Nachrichten, Calls for Papers
Das Wiederaufkommen neuer (alter) rechter Bewegungen beschäftigt Wissenschaft und Praxis. Daher ruft die wissenschaftliche Fachzeitschrift "Der Pädagogische Blick" zu Fachbeiträgen auf, deren Grundlage praktische Erfahrungen mit diesem neuen (oder auch alten) Phänomen sind. weiter

Internationale Tagung: Empowerment in times of forced migration

02.10.18 | Soziale Arbeit, Studium, Forschung | Nachrichten, Fort- und Weiterbildung
Mit einer Internationalen Tagung vom 15. bis 16. November 2018 möchte das Fachgebiet "Soziologie für die Soziale Arbeit" an der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus-Senftenberg unter der Leitung von Prof. Dr. Birgit Behrensen internationale Sozialwissenschaften und regionale soziale Praxis zusammenbringen. Ziel ist eine Diskussion der theoretischen und praktischen Bedeutung von Empowerment… weiter

Psychotherapeutenausbildung braucht Soziale Berufe

27.09.18 | Kinder-/Jugendhilfe, Gesundheitswesen, Soziale Arbeit, Studium | Nachrichten
Der Deutsche Verein für öffentliche und private Fürsorge begrüßt zwar grundsätzlich den Arbeitsentwurf zur Reform der Psychotherapeutenausbildung des Bundesgesundheitsministeriums. Allerdings zeigt er sich nicht völlig überzeugt.  Er befürchtet vor allem eine psychologische Verengung in der Ausbildung von Kinder- und Jugendlichentherapeutinnen und -therapeuten, die nicht ausreichend auf eine adäquate… weiter

Hochschule Landshut bekommt Bachelorstudiengang Hebammenwesen

25.09.18 | Gesundheitswesen, Studium | Nachrichten
Die Hochschule Landshut hat als eine der wenigen Hochschulen in Bayern, den Zuschlag erhalten, den Studiengang Hebammenwesen, in Kooperation mit den Kliniken in der Region, zu starten. Das Vollzeitstudium soll ab 2020 in der Fakultät „Interdisziplinäre Studien" der Hochschule Landshut verankert werden, teilt die Hochschule mit.  Nachdem 2009 im Hebammengesetz (HebG) eine Klausel zur Implementierung… weiter

Landschaftsverband Rheinland setzt Stipendienprogramm „LVR-Klinik-Start" fort

22.09.18 | Gesundheitswesen, Studium | Nachrichten, Wettbewerbe, Ausschreibungen, Förderungen
Noch bis zum 30. September 2018 können sich Medizinstudierende im Rheinland mit Interesse an Psychiatrie für das Stipendienprogramm „LVR-Klinik-Start" bewerben. Die finanzielle Förderung auf Darlehensbasis in Höhe von 600 Euro monatlich soll die volle Konzentration auf das Studium im klinischen Abschnitt ermöglichen. Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) möchte den medizinischen Nachwuchs für den… weiter

Wie Inklusion an Hochschulen gelingt

18.09.18 | Behindertenhilfe, Studium | Nachrichten
Um auch Menschen mit körperlicher Beeinträchtigung das selbstbestimmte und selbstständige Studieren und Arbeiten an einer Hochschule zu ermöglichen, müssen diese Einrichtungen möglichst barrierefrei gestaltet sein. Wie barrierefreie Systeme an Hochschulen bereits eingesetzt werden, veranschaulicht die diesjährige Fachtagung „Hochschule als interdisziplinäres barrierefreies System" des Modellprojekts… weiter

Hamburger Kinder- und Jugendhilfe ist Deutschlands „Bester Praxispartner 2018"

11.09.18 | Kinder-/Jugendhilfe, Soziale Arbeit, Studium | Nachrichten, Wettbewerbe, Ausschreibungen, Förderungen
An der IUBH Duales Studium in Hamburg bildet die beste Einrichtung im Bereich Soziale Arbeit aus. Das ergab der bundesweite Vergleich zwischen allen Praxispartnern der staatlich anerkannten Hochschule. 2.600 Studierende, die an der IUBH im dualen Modell studieren, hatten zuvor ihre Praxisbetriebe zu Themen wie Betreuung, Lernen im Betrieb oder Entwicklungschancen beurteilt. Den Preis als bundesweit… weiter

Joseph-Schmitt-Preis für Abschlussarbeiten zur Internationalen Jugendarbeit

02.09.18 | Kinder-/Jugendhilfe, Studium | Nachrichten
Der Internationale Bauorden verleiht im Oktober 2018 zum siebten Mal den Joseph Schmitt-Preis für eine Abschlussarbeit (Bachelorarbeit, Diplomarbeit, Masterarbeit, etc.) zu den Themen Internationale Jugendarbeit, Internationale Freiwilligendienste, Jugendreisen, Jugend und Europa. Der Preis ist mit 1.000 Euro dotiert. Ein weiterer Förderpreis (500 Euro) kann zusätzlich zum Hauptpreis verliehen werden. Einreichungsfrist:… weiter

Friedrich-Edding-Preis für Berufsbildungsforschung 2019

18.08.18 | Studium, Forschung | Nachrichten, Wettbewerbe, Ausschreibungen, Förderungen
Die Arbeitsgemeinschaft Berufsbildungsforschungsnetz ruft Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler dazu auf, sich für den Friedrich-Edding-Preis für Berufsbildungsforschung 2019 zu bewerben. Benannt ist der Preis nach Friedrich Edding (1909 bis 2002), dem langjährigen Direktor am Berliner Max-Planck-Institut für Bildungsforschung und Professor für Bildungsökonomie an der Technischen… weiter

Untersuchung zur Chancengleichheit beim Lernen erhält Deutschen Studienpreis 2018

13.08.18 | Kinder-/Jugendhilfe, Studium | Nachrichten
Die Soziologin Anne Christine Holtmann vom European University Institute/Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB) ist Preisträgerin des rennomierten und hoch dotierten Deutschen Studienpreises 2018, mit dem die Körber-Stiftung jährlich herausragende Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler aller Fachrichtungen auszeichnet. Mit deren Dissertation zur effektiven Förderung… weiter

Ethische Konflikte in der Pflege - FH-Absolventin entwickelt Unterrichtssequenzen

10.08.18 | Altenhilfe, Gesundheitswesen, Studium | Nachrichten
Die Fachhochschule Münster zeichnete die Masterarbeit ihrer Absolventin Karina Sensen „Ethische Inhalte in der Gesundheits- und Krankenpflegeausbildung vermitteln. Didaktische und methodische Aufbereitung für Lehrende an Gesundheits- und Krankenpflegeschulen" mit dem Hochschulpreis aus. Beweggrund der Arbeit sind Schwierigkeiten von Pflegefachkräften, wenn sich Patienten weigern, zum Beispiel bestimmte… weiter

Häusliche Gewalt in regionalen Netzwerken bekämpfen - Experten plädieren für Angebotsmix

10.08.18 | Kinder-/Jugendhilfe, Soziale Arbeit, Studium | Nachrichten, Veranstaltungsberichte
Alle 2,5 Tage wird in Deutschland eine Frau von ihrem Partner oder Ex-Partner getötet. Diese erschreckende Zahl hat der Menschenrechtsverein Terre des Femmes veröffentlicht. Grund genug für die Polizeidirektion Osnabrück und das Institut für Islamische Theologie (IIT) der Universität Osnabrück, gemeinsam eine Fachveranstaltung mit dem Titel „Häusliche Gewalt – Zusammenhänge mit religiösen Ideologien… weiter

angezeigt werden 21 - 40 von 254 Beiträgen | Seite 2 von 13